Die ganze Welt ist Bühne

Und alle Fraun und Männer bloße Spieler.

 

 

                  aus "Wie es Euch gefällt" von W. Shakespeare

 

 

 

Unsere nächsten Produktionen:

 

(Theaterkeller Sindelfingen, Vaihinger Str. 14)

 

Sonntag 4.10.2020 - 18:00 Uhr 

 

Lesung: Sie wünschen - wir lesen

Theater Szene 03 bringt einen amüsanten Vorleseabend. Eingesandte Zuschauervorschläge bestimmen den Ablauf. Schicken Sie also Ihre Texte per email an:

 

mail@karsten-spitzer.de

 

____________________________________________________________

Freitag 16.10. - 20:00 Uhr 

 

Faust ist Fußball - Premiere -


Ein amüsantes Solodribbling mit Karsten Spitzer rund um Fußball und Faust

 

Weitere Vorstellungen:

Samstag 17.10.- 20:00 Uhr -  Faust ist Fußball
Sonntag 18.10 - 18:00 UhrFaust ist Fußball
Freitag 23. 10. -20:00 Uhr - Faust ist Fußball
Samstag 24.10 - 20:00 Uhr - Faust ist Fußball

 

Ein ausgesprochener Verehrer des Fußballs befindet sich in der misslichen Lage, soeben von seiner kulturbegeisterten Frau verlassen worden zu sein. Und zwar aus eben jenem Grund - weil er ein ausgesprochener Fußballfan ist. Sport und Kultur gehen eben nicht zusammen. Oder doch? In seiner Verzweiflung nimmt sich unser Fußballfan den größten deutschen Klassiker vor, Goethes Faust. Auf seiner Reise durch die Welt von Faust, Gretchen und Mephisto macht er eine erstaunliche Entdeckung:

FAUST IST FUSSBALL ! 
 

__________________________________________________________
 

Wiederaufnahme


Sonntag 25.10.  18:00 Uhr  Goethe vs Schiller 

- Ein Balladenduell -


Daniel Bayer und Karsten Spitzer im Wettstreit, wer der größere der beiden Dichter ist. (Details siehe "Rückschau" und "Presse")

 

Weitere Vorstellungen:

Freitag  30.10- 20:00 Uhr Goethe vs Schiller 
Samstag 31.10.- 20:00 Uhr Goethe vs Schiller 
Sonntag 1.11.- 18:00 Uhr Goethe vs Schiller 

 

=======================================

 

 

 

 

"Richard III"  von W. Shakespeare 

 

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir diese Produktion, die für Freitag, 16. Oktober 2020 geplant war, ersatzlos streichen müssen.

Die Gründe sind "Corona-bedingt", finanzieller und organisatorischer Art.